STEREOBLADE - electronically microphone bar

 

The STEREOBLADE is the prototype of an motorized microphone bar and with it the solution for numerous problems with live transmissions and stereo recordings. With the STEREOBLADE sound engineers receive for the first time the possibility to try out different microphone positions without having to leave for it the listening place. Differences in sound can be compared so directly and be judged on a real-time basis.

With an intuitively working remotesoftware the most stereo techniques can be placed in current time. Besides, the system allows millimetre-exact positioning of the microphones by manual input. Inclination, opening corner and capsule distance of the microphones can be started numerically and if necessary be stored away directly as a Preset.

The Stereoblade is in the essentials a carrier system which is compatible with adaptors and fixtures for most microtypes. The user thereby has the possibility to carry out a perfect microphone placement.

The STEREOBLADE was already tested with the following microphones:

Sennheiser MKH8020
Sennheiser MKH8040
Schoeps CMC 5 U / MK5
Schoeps CMC 5 U / MK3
Neumann KM100 / AK 40
Neumann KM184
Neumann KM183
Rode NT5

You are sound engineer, audio Engineer, microphone manufacturer.... and would like to test the STEREOBLADE with your own microphones? Write to us a mail to info (at) audiofachwerk (dot) de or click here

Aktuelles

Die STEREOBLADE auf der Tonmeistertagung

20.11.2010

Vom 25.11. - 28.11. kann der aktuelle Prototyp der STEREOBLADE auf der 26. Tonmeistertagung im Congress Center Leipzig besichtigt werden. Die Schiene ist auf dem Sennheiser Stand (CCL-0-C10) zu finden und wird am 26.11. um 17.00 von Gregor Zielinsky (Sennheiser electronic) in Halle 11 vorgestellt.

STEREOBLADE Video 08-2010

02.09.2010

Video- und Tonaufnahmen in Füssen - St. Mang

29.07.2010

CD und Videoaufnahmen mit der STEREOBLADE im Kloster St. Mang in Füssen. Aufgenommen wurden unter anderem von Giovanni Paolo Cima aus den Concerti eccliastici das "Assumpta Est Maria In Coelum". An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle Mitwirkenden, insbesondere an Jörn Andresen und Albert Frey für die hervorragende Organisation und Unterstützung. Ein Video der Aufnahmen folgt in Kürze.

Showcase und Orchesteraufnahmen in Hannover

14.04.2010

Probeaufnahmen und Showcase an der HMT in Hannover.

Aufnahmen bei CD Produktion in Münchsteinach

28.03.2010

Im Münster Münchsteinach wurde der Prototyp II erstmals für Aufnahmen bei einer CD Produktion mit einem 14 köpfigen Blechbläserensemble verwendet.

Produktvideo Prototyp II online

01.03.2010

Die STEREOBLADE im SAE Magazine

10.02.2010

SAE MAG

In der Ausgabe des SAE Magazins im Jahr 2010 erhielt die Stereoschiene einen eigenen Artikel.

Die beiden Seiten sind hier als PDFs hinterlegt:

Seite 1

Seite 2

STEREOBLADE im KEYS Magazine

01.01.2010

KEYS Magazine

Produktankündigung der motorbetriebenen Stereoschiene in der Januarausgabe des KEYS Magazines.

Der Artikel ist hier als PDF hinterlegt:

Produktankündigung_KEYS

Funktionstest Prototyp I

14.12.2009

Funktionstest des ersten Prototypen an der HMT in Hannover. Aufgenommen wurden verschiedene Jazz Ensembles.

Testreihe im Theater am Gärtnerplatz in München

03.11.2009

Probeaufnahmen und Funktiontest im Staatstheater am Gärtnerplatz in München. Die Schiene wurde über eine Distanz von 50 Metern direkt aus der Tonregie angesteuert.

"STEREOBLADE BASIC" ist fertiggestellt

01.05.2009

Der erste Prototyp der motorbetriebenen Stereoschiene ist fertiggestellt.